Update Bauen und Immobilien

Wichtige Entscheidungen und Rechtsentwicklungen

Update Bauen und Immobilien

Mit unserem Update Bauen und Immobilien informieren wir über wichtige Gerichtsentscheidungen sowie praxisrelevante Rechtsentwicklungen aus dem Bau- und Immobilienrecht.

Das Update Bauen und Immobilien erscheint quartalsweise und kann über dieses Formular kostenfrei abonniert werden.

Update Bauen und Immobilien 2022

November 2022

BGH, Urteil vom 13.09.2022 – Az. XIII ZR 9/20
Ausschluss bei falscher Kalkulation eines Preises

OLG Oldenburg, Urteil vom 24.03.2022 – Az. 14 U 50/17 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgenommen)
Architekt muss prüfen, ob Fachplaner überwacht!

OLG München, Beschluss vom 13.12.2021 – 28 U 1128/21 Bau; (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgenommen)
Kein Kostendeckel vereinbart – Obacht bei Vergleichsschluss

OLG Köln, Beschluss vom 27.05.2021 – 16 U 192/20; BGH, Beschluss vom 07.09.2022 – VII ZR 649/21 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen)
Keine Anerkennung auftragsloser Leistungen durch Abnahme

OLG Köln, Beschluss vom 27.05.2021 – 16 U 192/20; BGH, Beschluss vom 07.09.2022 – VII ZR 649/21 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen)
Keine Vollmacht des Bauüberwachers für Nachträge

September 2022

VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 19.07.2022 – Az. 1 S 1121/22
Faire und transparente Vergabe von Baugrundstücken

OLG Oldenburg, Beschluss vom 26.10.2021 – Az. 12 U 120/18
Ohne prüfbare Rechnung endgültig kein Honorar!

OLG Brandenburg, Urteil vom 11.08.2021 – 4 U 130/20; BGH, Beschluss vom 01.06.2022 – VII ZR 835/21 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen)
Verjährungsbeginn bei Zusage der Mangelbeseitigung

OLG Stuttgart, Urteil vom 30.12.2020 – 10 U 202/20; BGH, Beschluss vom 12.01.2022 – VII ZR 78/21 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen)
Ersatzvornahmekosten nur nach Kündigung erstattungsfähig

VK Berlin, Beschluss vom 25.03.2022 – Az. VK B 2-53/21
Sportverein kann öffentlicher Auftraggeber sein!

Mai 2022

OLG Düsseldorf, Beschluss vom 06.04.2022 – Az. Verg 32/21
Hubarbeitsbühne ist kein Bauteilgerüst

VK Berlin, Beschluss vom 14.03.2022 – Az. VK B 2-40/21
Ausschreibungspflichtige Bestellung eines Erbbaurechts als Bauauftrag

OLG Celle, Urteil vom 26.02.2021 – 4 U 37/29; BGH Beschluss vom 11.11.2021 – VII ZR 236/21 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen)
Kein Verstoß gegen § 307 BGB durch Kleinteiligkeit

KG, Urteil vom 26.04.2022 – 21 U 1030/20
So schnell sind verbindliche Zwischentermine vereinbart!

Erlass des Bundes BWI7-70437/9#4 vom 25. März 2022 „Lieferengpässe und Preis-steigerungen wichtiger Baumaterialen als Folge des Ukraine-Kriegs“
Lieferengpässe und Preissteigerungen wegen Ukraine-Krieg

März 2022

EuGH, Urteil vom 18.01.2022 – Rs. C-261/20
Zulässige Anwendung der Mindestsätze der HOAI 2013

BGH, Urteil vom 12.01.2022 – XII ZR 8/21
Lockdown berechtigt nicht pauschal zur Mietzinshalbierung

OLG Schleswig, Beschluss vom 10.11.2021 – 12 U 159/20
Bedenkenanzeige berechtigt nicht zur Kündigung

VK Westfalen, Beschluss vom 09.02.2022 – VK 2-59/21 (nicht bestandskräftig)
Wann liegt eine verbindliche Kalkulationsvorgabe vor?

Update Bauen und Immobilien 2021

Dezember 2021

OLG Schleswig, Urteil vom 15.10.2021 – 1 U 122/20
Kein Fernabsatzvertrag nach vorbereitendem Ortstermin

OLG Celle, Urteil vom 29.09.2021 – 14 U 149/20
Zur Zulässigkeit einer außerordentlichen Kündigung

OLG Rostock, Beschluss vom 16.09.2021 – 17 Verg 7/21
Hohe Hürden für Dringlichkeit bei Großbauvorhaben

BGH, Urteil vom 24.09.2021 – V ZR 272/19
Maklergebühr und Grunderwerbssteuer sind ersatzfähiger Vertrauensschaden

OLG Frankfurt, Urteil vom 12.07.2021 – 29 U 234/19
Gewicht für Grundlagenermittlung bei Planerhaftung

Neue Schwellenwerte für EU-weite Vergabeverfahren

September 2021

Generalanwalt beim EuGH, Schlussanträge vom 14.07.2021 – Rs. C-261/20
HOAI auch unter Privaten nicht anwendbar

BGH, Urteil vom 28.05.2021 – V ZR 24/20
Kein aufklärungspflichtiger Sachmangel wegen Schwarzarbeit

OLG Celle, Urteil vom 30.06.2021 – 14 U 188/19
Leistungspflichten bei Energie- oder Fördermittelberatung

OLG Koblenz, Urteil vom 05.09.2019 – 6 U 1613/18 (BGH, Beschluss vom 19.05.2021 – VII ZR 212/19: Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen)
Grundsatz der Sekundärhaftung nicht auf GU anwendbar

VK Sachsen, Beschluss vom 11.06.2021 – 1/SVK/006-21
Kommunale Wohnungsbaugesellschaften können öffentlicher Auftraggeber sein

Juli 2021

OLG Jena, Urteil vom 25.03.2021 – U 8 592/20
Vergütung für notwendige Leistungen ohne Auftrag

OLG Brandenburg, Urteil vom 27.01.2021 – 4 U 86/19
Mangel wegen Verstoß gegen Arbeitsschutzanforderungen

OLG Koblenz, Urteil vom 28.07.2020 – 4 U 1282/17 (BGH, Beschluss vom 24.03.2021 – VII ZR 136/20: Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen)
§ 4 Abs. 7 VOB/B ist AGB-konform

OLG Schleswig, Urteil vom 27.04.2018 – 1 U 90/15 (BGH, Beschluss vom 27.01.2021 – VII ZR 125/18: Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen)
Mängelverdacht begründet kein Zurückbehaltungsrecht

VK Bund, Beschluss vom 18.05.2021 – VK 2-15/21 (nicht bestandskräftig; Rechtsmittel: OLG Düsseldorf, Az. Verg 32/21)
Erkennbarkeit (teil-)funktionaler Leistungsbeschreibung

VK Westfalen, Beschluss vom 02.10.2020 – VK 3-25/20
Benennung mehrerer Produkte führt zum Ausschluss

Mai 2021

EuGH, Urteil vom 22.04.2021 – Rs. C-537/19
Vergabefreier Mietvertrag oder doch ein Bauauftrag?

BGH, Urteil vom 23.02.2021 – VI ZR 21/20
Umfang der deliktischen Haftung wegen fehlerhafter Werkleistung bei Errichtung eines Gebäudes

KG Berlin, Urteil vom 01.04.2021 – 8 U 1099/20
Lockdown kann zur Kürzung der Miete berechtigen

OLG Hamm, Beschluss vom 16.03.2021 – 24 U 101/20
Muss der bauüberwachende Architekt den Fachplaner bei der Überwachung überwachen?

OLG Brandenburg, Urteil vom 18.02.2021 – 12 U 114/19
Festvergütung ist nicht mit Pauschalpreis gleichzusetzen

OLG Brandenburg, Urteil vom 09.07.2020 – 12 U 76/19 (BGH, Beschluss vom 24.03.2021 – VII ZR 125/20: Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen)
Mangelhaftes Werk trotz mit AG abgestimmter Änderung der Ausführung

OLG Stuttgart, Urteil vom 30.04.2020 – 13 U 261/18 (BGH, Beschluss vom 16.12.2020 – VII ZR 77/20: Nichtzulassungsbeschwerde abgewiesen)
Nichteinhaltung der EnEV ist Verstoß gegen anerkannte Regeln der Technik